*Dieser Artikel enthält WERBUNG

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Märchenzauber im Kamishibai-Erzähltheater: Ein Klanggedicht zum Märchen „Die Sterntaler“ für den Kindergarten

Märchen gehören zum pädagogischen Alltag wie der Deckel zum Topf oder das Schloss zur Prinzessin.

Doch ist dir auch schon aufgefallen, wie schwierig es sein kann, Märchen den Kindern altersadäquat und verständlich zu vermitteln?

Wie du vielleicht schon gelesen hast, habe ich mit Kindern gearbeitet, die eine andere Erstsprache hatten. So war es schwieriger bekannte Märchen, wie zum Beispiel „Die Sterntaler“, einfach zu erzählen.

Genau aus diesem Grund möchte ich dir ein wunderschönes und einfach umsetzbares Klang-Gedicht zum Märchen „Die Sterntaler“ vorstellen.😉

In diesem Blogartikel:

  • zeige ich dir eine passende Einstimmung und einen Ausklang
  • gebe ich dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du das Märchen „Die Sterntaler“ in deinem Kamishibai-Erzähltheater umsetzen kannst

Sprachförderung in deinem Kamishibai-Erzähltheater? Hier kommen sofort umsetzbare Ideen:

Ideen für dein Kamishibai

Neue Ideen & Umsetzungsmöglichkeiten

So kannst du bekannte Märchen interaktiv im Kindergarten umsetzen!

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Materialien für das Klanggedicht „Die Sterntaler“:

  • blaues Tuch
  • Bildkarten (siehe Beispielbild)
  • Kamishibai-Erzähltheater
  • Instrumente: Handtrommel, Klanghölzer, Triangel, Schellenkranz
  • Sterne aus Papier
  • Bildkarten für das Kamishibai (siehe Fotos)
  • Sternen-Zauberstab

Das Klanggedicht „Die Sterntaler“ ist geeignet für:

  • Kita, Kindergarten
  • Morgenkreis

Themen:

  • Projekt Märchen
  • Projekt „Die Sterntaler“
  • Sprachförderung

Wusstest du…

dass jeden Sonntag, um 14 Uhr, eine Ideen-Post mit neuen Praxis-Ideen in dein Mail-Postfach flattert?

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Eine klangvolle Einstimmung: Klanggedicht „Die Sterntaler“

Im Kreis hast du in der Mitte die Instrumente vorbereitet. An der Seite stehen in einem kleinen Korb oder einer Schachtel die Bildkarten (siehe Beispielbild) für die Einstimmung.

Kennen die Kinder das Märchen „Die Sterntaler“?

Zeige den Kindern die Bildkarten und besprecht kurz gemeinsam den Inhalt des Märchens.

Die Instrumente, Triangel, Handtrommel, Schellenkranz und Klanghölzer teilst du an vier Kinder aus.

Die Kinder haben nun Zeit die Instrumente auszuprobieren und sie zu spielen.

Ein weiteres Kind erhält den Sternen-Zauberstab und darf damit um den Kreis gehen.

Während sich das „Sternen-Kind“ bewegt, singen die Kinder dieses Lied:

(nach der Melodie von „Alle Vögel sind schon da“)

Alle Sterne fallen nun

auf die Erde nieder.

Brot und Kleidchen teile ich fein

möchte gern behilflich sein.

Alle Sterne fallen nun

auf die Erde nieder.

Wenn das Lied endet, darf das Sternen-Kind mit seinem Sternen-Zauberstab auf eines der Bildkarten tippen.

Sterne: Schellenkranz spielt

Mädchen: Triangel spielt

Brot: Klanghölzer spielen

Kleidung: Handtrommel mit den Fingerspitzen streichen

Je nachdem auf welche Bildkarte getippt wird, spielen unterschiedliche Instrumente.

Du möchtest wissen, wie du einen Sternen-Zauberstab ganz einfach selber basteln kannst? Dann findest du hier die Anleitung!

 

Nach der Einstimmung beginnt das Klang-Gedicht zum Märchen „Die Sterntaler“.

Klanggedicht „Die Sterntaler“ – Kamishibai

Dein Kamishibai-Erzähltheater steht gut sichtbar für die Kinder, auf einem kleinen Tisch. Deine Stabfigur (siehe Foto) hältst du in deiner Hand. Die Stabfigur bewegst du entsprechend zum Text vor den Bildkarten. Zum Beispiel: Das Mädchen geht durch den Wald – Lasse deine Stabfigur durch den Wald „spazieren“.

Die Bildkarten (siehe Foto) hast du ebenfalls in dein Kamishibai eingelegt.

Jetzt startest du mit dem Klanggedicht „Die Sterntaler“.

Bild 1: Trip-trip-trap auf einem Weg

seh‘ ich ein Mädchen und das geht…

Klanghölzer spielen: Geräusch der Schritte

durch die Stadt und durch den Wald.

Es ist bitter-bitterkalt.

Handtrommel: mit den Fingerspitzen darüber streichen

Bild 2: Da sitzt ein Kind, hat Hunger auch.

Das Mädchen schenkt ihm ein Brot, das landet im Bauch.

einmal Triangel spielen

Bild 3: Wer ist das? Ein alter Mann-

er hat gar kein Hemdchen an.

Das Mädchen schenkt ihm Kleider fein.

Nun wird dem Mann nicht mehr kalt  sein.

wieder einmal Triangel spielen

Bild 4: Da hat das Mädchen kein Brot, kein Kleid-

der Himmel ist gleich bereit…

Von oben fallen die Sterne-

diese fängt das Mädchen gerne.

Doch sind es keine Sterne mehr.

Goldstücke – das Mädchen freut sich sehr.

Schellenkranz spielen

(Autorin: Verena Borchert)

 

Tipp: Vereinbare mit den Kindern, die ein Instrument spielen, ein Handzeichen. Dann wissen die Kinder, an welcher Textstelle sie ihr Instrument spielen dürfen.

So können deine Bildkarten aussehen:

Bewegung für den Ausklang

Als Abschluss des pädagogischen Angebotes eignet sich ein kleines Bewegungsspiel hervorragend.

Hierfür benötigst du: Sterne aus Papier, ein Korb und ein blaues Tuch.

Die Kinder bewegen sich durch den Gruppenraum, während ihr folgenden Reim gemeinsam sprecht:

Sterne fangen, Sterne fangen

wir heut‘ in der Nacht.

Sterne sammeln, Sterne sammeln

falln‘ vom Himmel sacht.

Anschließend darf ein Kind einen Stern aus dem Korb nehmen und den Stern auf dem blauen Tuch platzieren.

Das Kind setzt sich zu dir und die anderen Kinder sprechen wieder den Reim.

Jetzt darf das Kind, das neben dir Platz genommen hat, ein Kind auswählen, das einen Stern nehmen darf.

Das Spiel ist beendet, wenn alle Kinder einmal an der Reihe waren.

Ziele: Klang-Gedicht Märchen „Die Sterntaler“

  • Kennenlernen verschiedener Instrumente: Triangel, Klanghölzer, Handtrommel, Schellenkranz
  • Förderung des aktiven Zuhörens durch die Verbindung von Sprache und Instrumenten, sowie Bildkarten
  • Wortschatzerweiterung:Sterne, Brot, Kleider, Mädchen
  • Verbesserung des Sprachverständnisses durch das verbinden von Bildern mit dem Text des Märchens
  • Wissenserweiterung: Was geschieht in dem Märchen? 
  • Kennenlernen von Werten (Hilfsbereitschaft)
  • Freude am gemeinsamen Erleben des Märchens

Das ist für DICH:

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Spiel-Ideen und Materialien für den Kindergarten

Hat dir diese Idee für den Kindergarten und die Kita gefallen?

Dann schaue vorbei:

Du möchtest noch MEHR Ideen entdecken?

Bis bald

Verena

Verena

Verena

Kinderlachen-Ideen

Ich heiße Verena und bin der kreative Kopf hinter KINDERLACHEN-Ideen.

Ich bin Mama, Kindergartenpädagogin, Lerncoach, Bauchrednerin & Shopinhaberin. Zuhause bin ich  im schönen Österreich und vor rund 2 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht.

Ich dichte und reime schon seit meiner Kindheit gerne. Das “Kleine Ich bin Ich” hat mich schon mit 2 Jahren fasziniert und die Reime begeistern mich bis heute.

Kindergarten: Geschichtensäckchen Meerestiere

Kindergarten: Geschichtensäckchen Meerestiere

*Dieser Artikel enthält WERBUNGkreatives Anschauungsmaterial - ein Geschichtensäckchen zum Thema Meerestiere im KindergartenMein Projektthema Meerestiere und somit auch die Blogartikel-Reihe neigt sich dem Ende zu.🐳 In den letzten Wochen habe ich dir eine...

Kindergarten: Kreisspiel Meerestiere

Kindergarten: Kreisspiel Meerestiere

*Dieser Artikel enthält WERBUNGForschen & Entdecken - mit dem Kreisspiel zum Thema Meerestiere im Kindergarten Kinder lieben es zu forschen und zu entdecken. Genau aus diesem Grund habe ich eine Blogartikel-Reihe zum Projektthema Meerestiere gestartet. Denn dieses...

Bewegungsgeschichte Meerestiere

Bewegungsgeschichte Meerestiere

*Dieser Artikel enthält WERBUNGEine kreative Bewegungsgeschichte zum Projektthema Meerestiere für den Morgenkreis im Kindergarten Kennst du das auch? Es ist Sommer und wieder einmal viel zu heiß draußen! Trotzdem brauchen die Kinder dringend Bewegung. Verlegen wir...

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita