*Dieser Artikel enthält WERBUNG

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Eine kleine Klanggeschichte zur Adventszeit für Groß und Klein

Bald ist der erste Advent und ich bin so langsam in weihnachtlicher Stimmung. Gerade die Adventszeit eignet sich hervorragend dazu Geschichten zu erzählen oder vorzulesen. Deshalb möchte ich dir in diesem Beitrag eine kleine, aber feine Klanggeschichte vorstellen. Ich finde Klanggeschichten ideal, da die Kinder in die Geschichte miteinbezogen werden. Außerdem wirkt die Geschichte mit Klängen besonders lebendig und spannend.

Diese Instrumente werden häufig im Kindergarten und in der Kita genutzt: Handtrommel, Triangel, Schellenkranz, Klangstäbe, Holzblocktrommel, Rassel, Guiro, Schellenring und Eggshaker.

Diese  Klanggeschichte zum Thema Advent findest Du unten inklusive Einstimmung und weiterführenden Aktivitäten.

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Du bist auf der Suche nach einem besonderen Thema für die Adventszeit? Dann entdecke die Ideen zum Thema “Von der Bohne zur Schokolade”! 

Materialien für die Klanggeschichte “Advent”:

  • Instrumente: Handtrommel, Guiro, Rassel, Triangel
  • 1 Lebkuchenhaus oder ein Bild vom Lebkuchenhaus
  • Klanggeschichte Advent (PDF-DATEI)

Die Klanggeschichte “Advent” ist geeignet für:

  • Kita, Kindergarten und Eltern
  • Morgenkreis
  • Adventszeit

Themen:

  • Projekt Advent
  • Projekt Weihnachten
  • Sprachförderung

Einstimmung auf die Advent-Klanggeschichte 

Die Instrumente liegen bereit und alle Kinder sitzen bereits im Kreis.

Stelle das Lebkuchenhaus bzw. das Bild vom Lebkuchenhaus in die Mitte des Kreises.

Frage die Kinder, ob sie wissen was das sein könnte. Die Kinder dürfen nun erzählen, ob sie schon einmal ein Lebkuchenhaus gebaut und verziert haben. Vielleicht hast Du einen Erzählstein oder ein Kuscheltier. Dies kann dann von Kind zu Kind weitergegeben werden. Dann darf das Kind erzählen, welches den Stein oder das Kuscheltier hält.

Erkläre den Kindern nun, dass du eine Geschichte und Instrumente mitgebracht hast.

Zeige den Kindern die Instrumente und wie man auf diesen spielt. (falls die Kinder dies noch nicht wissen)

Suche nun Kinder aus, die eines der Instrumente spielen dürfen. Lasse die Kinder das Instrument ausprobieren.

Vereinbare mit den Kindern ein Handzeichen, wenn die Kinder ihr Instrument während der Geschichte spielen dürfen.

Nun startet die Klanggeschichte zum Thema Advent.

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita

Die Klanggeschichte zum Thema Advent

Miri ist schon sehr aufgeregt, denn heute hat sie etwas Besonderes vor. Sie läuft in die Küche. Dort steht Mama und richtet alle Zutaten her. Denn heute wollen Miri und Mama ein Lebuchenhaus bauen.

Handtrommel spielen (in Küche laufen)

“Miri, möchtest du den Zucker aus dem Küchenschrank holen?”, fragt Mama und lächelt.

Miri öffnet die Schranktüre.

Guiro spielen

“Ich habe ihn!”, ruft Miri aufgeregt. Sie nimmt die Packung Zucker und bringt sie Mama. Gemeinsam mischen Miri und Mama Zucker mit Zitronensaft in einer Schüssel an. Miri darf mit dem Löfel umrühren. “Puh, das ist ganz schön anstrengend”, sagt Miri müde.

Rassel spielen

“Mmmmm wie das duftet”, freut sich Miri. Sie schleckt den Löffel ab und schnuppert an dem frisch gebackenen Lebkuchen.

Guiro spielen

Auch die bunten Fruchtgummis und die bunten Schokolinsen stehen in einer Schüssel bereit.

Gemeinsam kleben Miri und Mama die Lebkuchenteile mit dem Zuckerguss zusammen.

Triangel spielen

“Jetzt müssen wir ein bisschen warten, bis unser Zuckerkleber trocken ist!”, erklärt Mama.

Während Miri und Mama warten, naschen die beiden einige, bunte Schokolinsen.

Handtrommel spielen 

Nun ist das Lebkuchenhaus fertig und bereit zum Verzieren. Miri klebt die Schokolinsen und die Fruchtgummis auf das Dach. Das Lebkuchenhaus hat ein kunterbuntes Dach.

Triangel spielen

“In diesem Haus würde ich gerne wohnen”, sagt Miri begeistert. Mama lacht und gemeinsam stellen sie das Lebkuchenhaus ans Fenster.

“Mama, sieh nur! Draußen schneit es!”, ruft Miri aufgeregt.

Rassel spielen

“Morgen bauen wir noch ein Lebkuchenhaus für dich und Papa!”, sagt Miri und lächelt Mama zu.

Alle Instrumente spielen gleichzeitig

 

Ausklang der Advent-Klanggeschichte

Ein Korb mit kleinen Lebkuchen-Plätzchen steht bereit. Du gehst zu einem Kind, dieses darf sich einen Lebkuchen aus dem Korb nehmen. Zum Abschluss dürfen alle Kinder einen Lebkuchen naschen.

 

weiterführende Aktivität

Im Anschluss könnest Du mit den Kindern in Kleingruppen oder Partnerarbeit Lebkuchenhäuser bauen und verzieren.

 

Durch diese Aktivität (Klanggeschichte Advent) stehen folgende Ziele im Fokus:

  • Förderung des genauen Hinhörens
  • Kennenlernen der Instrumente und deren Klänge
  • Förderung der Reaktionsfähigkeit durch das Spielen der Instrumente zu der richtigen Textstelle
  • Förderung des Selbstvertrauens durch das Spielen des Instruments (Eine Aufgabe bei der Geschichte zu erfüllen)
Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Hat dir diese Idee für den Kindergarten und die Kita gefallen?

Dann schaue vorbei:

Du möchtest noch MEHR Ideen entdecken?

Bis bald

Verena

Verena

Verena

Kinderlachen-Ideen

Ich heiße Verena und bin der kreative Kopf hinter KINDERLACHEN-Ideen.

Ich bin Mama, Kindergartenpädagogin, Lerncoach, Bauchrednerin & Shopinhaberin. Zuhause bin ich  im schönen Österreich und vor rund 2 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht.

Ich dichte und reime schon seit meiner Kindheit gerne. Das “Kleine Ich bin Ich” hat mich schon mit 2 Jahren fasziniert und die Reime begeistern mich bis heute.

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück zum Shop