*Dieser Artikel enthält WERBUNG

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Ein Bewegungsspiel mit 2 Spielvarianten zum Thema Nikolaus

Magst du Bewegungsspiele für den Kindergarten genauso gerne wie ich? Ich finde Bewegungsspiele genial und sie lockern den Kindergartenalltag, gerade zu der herbstlichen Jahreszeit, auf. Du kannst dieses Bewegungsspiel zum Thema Nikolaus im Gruppenraum oder im Bewegungsraum durchführen.

Zudem erfährst du in diesem Artikel 2 Spielvarianten für das Bewegungsspiel. Eine Spielvariante eignet sich für Kinder ab 3 Jahren und eine Variante ist besonders für Kinder unter 3 Jahren geeignet.

Du bist gestresst und möchtest bei deiner pädagogischen Planung Zeit sparen? Dann nutze die Planung zum Bewegungsspiel Nikolaus inklusive der Zielformulierungen aus diesem Blogbeitrag.

Bist du auf der Suche nach neuen Ideen? Dann entdecke die pädagogisch wertvollen Ideen in den E-Books!

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Materialien für das Bewegungsspiel “Nikolaus”:

  • Bildkarten: Mandarine, Schokolade, Nüsse, Lebkuchen, Apfel
  • 1 Bischofsmütze (zum Aufsetzen für die Kinder)
  • 1 Jutesack

Das Bewegungsspiel zum Thema “Nikolaus” ist geeignet für:

  • Kita, Kindergarten und Eltern
  • Morgenkreis
  • Bewegungsstunde/Turnstunde
  • Nikolausfest
  • Adventszeit

Themen:

  • Projekt Nikolaus
  • Sprachförderung

Einstimmung auf das Bewegungsspiel “Nikolaus” mit einer kleinen Geschichte

Du stehst mit den Kindern bereits im Kreis. Die Bischofsmütze, der Sack und die Bildkarten liegen in der Mitte bereit.

Du fragst die Kinder:

Wer weiß, was der Nikolaus in seinem Sack mitbringt?

Die Kinder antworten.

Nun nennst du den Namen eines Kindes, das eine Bildkarte aus der Mitte nehmen darf. Das Kind sagt, was es auf der Karte sehen kann. (z.B.: Nüsse) Bei jüngeren Kindern kannst du den Kindern verraten, was auf der Karte zu sehen ist. Dann darf sich das Kind mit der Karte auf seinem Platz zurück stellen. Jetzt nennst du erneut den Namen eines Kindes. Dieses darf die nächste Karte aus der Mitte nehmen. Dies wiederholst du so oft, bis keine Karte mehr in der Mitte liegt.

Danach erzählst du den Kindern eine kleine Geschichte:

“Der Nikolaus hat sich heute Morgen auf den Weg gemacht. Er hat seinen Sack gepackt und ist aus seinem Haus durch den Wald gestapft. Leider hat er nicht bemerkt, dass ein Loch in seinem Sack ist. Es sind alle Sachen aus dem Sack gefallen. Jetzt ist der Sack vom Nikolaus leer und wir helfen dem Nikolaus alle Leckereien wiederzufinden”

Suche nun ein Kind aus, welches der Nikolaus sein darf.

Dieses Kind setzt die Bischifsmütze auf. Die Bischofsmütze sollte fest auf dem Kopf sitzen, so dass sie bei den Bewegungen nicht wieder vom Kopf fällt.

Nun beginnt der Hauptteil des Bewegungsspieles Nikolaus.

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Das Bewegungsspiel zum Thema Nikolaus

Spiel-Variante 1:

Spruch:

“Nikolaus, das Loch ist groß,

wo sind deine Sachen bloß?

Während dem Spruch darf der Nikolaus im Kreis gehen, hüpfen, springen,….. (Die Bewegung darf sich das Kind (Nikolaus) aussuchen)

Nun geht der Nikolaus zu einem Kind, das eine Karte in der Hand hält. Das Kind mit der Karte macht nun eine Bewegung vor. z.B.: recken und strecken, Hampelmann, hüpfen, auf einem Bein stehen, sich klein machen, im Kreis drehen,….

Alle Kinder machen die Bewegung mit und wiederholen diese einige Male.

Dann erhält der Nikolaus die Karte und darf diese in den Jutesack in der Mitte geben.

Jetzt geht, hüpft, springt,…. der Nikolaus zum nächsten Kind mit einer Karte.

Diesen Spielabschnitt wiederholt ihr bis alle Karten im Jutesack sind.

Spiel-Variante 2:

Die Kinder, welche die Karten haben, dürfen diese aufgedeckt vor sich ablegen.

Der Nikolaus versucht sich zu merken, welches Kind, welche Karte vor sich liegen hat. Dann werden die Karten umgedreht und der Spruch wird gemeinsam aufgesagt.

Während dem Spruch darf der Nikolaus im Kreis gehen, hüpfen, springen,….. (Die Bewegung darf sich das Kind (Nikolaus) aussuchen)

Jetzt geht der Nikolaus zu einem Kind, das eine Karte vor sich liegen hat. Der Nikolaus sagt, welche Bildkarte vor diesem Kind liegt. z.B.: Mandarine

Das Kind deckt die Karte auf. Ist der Begriff richtig, so darf das Kind eine Bewegung vor machen. Diese wiederholen alle Kinder gemeinsam. Ist der Begriff falsch, so darf der Nikolaus zum nächsten Kind gehen, hüpfen,….

Diesen Spielabschnitt wiederholt ihr bis alle Karten im Jutesack sind.

 

Tipps für Pädagoginnen und Pädagogen

Spielvariante 1 ist besonders für jüngere Kinder (unter 3 Jahren) geeignet. Bei dieser Spielvariante können auch nur 2 Karten zum Einsatz kommen. Je nach dem wie lange sich die Kinder konzentrieren können. Die Bewegungen kannst du hierbei vorgeben. Dann ist es für jüngere Kinder leichter umsetzbar. Nutze hierbei einfache Bewegungen, wie zum Beispiel hüpfen oder sich groß machen.

Bei Spielvariante 2 kannst du oder andere Kinder dem Kind, welches den Nikolaus darstellt, Hilfestellungen geben, wenn es die Bildkarte nicht erraten kann. Zum Beispiel: Es ist orange und rund

Wie du den Ausklang gestalten kannst

Hast du Mandarinen, Äpfel oder Nüsse vorbereitet? Dann eignet sich der Ausklang dazu, jedem Kind ein Stück Mandarine oder eine Nuss zu geben. Setzt euch einfach im Kreis auf den Boden und lasst euch die Leckereien schmecken. Nachdem alle Kinder aufgegessen haben, darf jedes Kind erzählen, was ihm aus dem Nikolaussack am besten schmeckt. (Lebkuchen, Nüsse, Mandarinen,…) Dann darf dieses Kind aufstehen und den Kreis verlassen.

 

Durch diese Aktivität (Bewegungsspiel Nikolaus) stehen folgende Ziele im Fokus:

  • Förderung der Bewegungsabläufe durch das Wiederholen von Bewegungen
  • Förderung der Merkfähigkeit durch das Merken der Bildkarten
  • Förderung der Freude an Bewegungen: Kinder dürfen sich Bewegungen selbst aussuchen
  • Förderung des Gemeinschaftsgefühls: Alle Kinder führen gemeinsam Bewegungen aus, Kinder helfen dem Nikolaus beim Bildkarten-Erraten
  • Kennenlernen von verschiedenen Begriffen: Mandarine, Nüsse, Lebkuchen, Schokolade, Apfel
Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Hat dir diese Idee für den Kindergarten und die Kita gefallen?

Dann schaue vorbei:

Du möchtest noch MEHR Ideen entdecken?

Bis bald

Verena

Verena

Verena

Kinderlachen-Ideen

Ich heiße Verena und bin der kreative Kopf hinter KINDERLACHEN-Ideen.

Ich bin Mama, Kindergartenpädagogin, Lerncoach, Bauchrednerin & Shopinhaberin. Zuhause bin ich  im schönen Österreich und vor rund 2 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht.

Ich dichte und reime schon seit meiner Kindheit gerne. Das “Kleine Ich bin Ich” hat mich schon mit 2 Jahren fasziniert und die Reime begeistern mich bis heute.

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück zum Shop