*Dieser Artikel enthält WERBUNG

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Wie du mit jeder Menge Spaß diese Bewegungsgeschichte zum Thema Sommer im Kindergarten umsetzen kannst

Draußen hat es bei uns schon sommerliche Temperaturen. Das wunderschöne Wetter hat mich wieder einmal auf eine Idee gebracht.

Heute stelle ich dir eine Bewegungsgeschichte vor, die sich für den Sommer hervorragend eignet.

Außerdem findest du weiter unten 2 verschieden Ideen für die Umsetzung im Kindergarten und in der Krippe.

Doch warum sind Bewegungsgeschichten eigentlich so wertvoll für den Kindergarten?

  • Sprache und Bewegung werden miteinander verbunden
  • die Geschichte wird erlebbar gemacht
  • die Geschichte und die Inhalte können besser verstanden werden

Besonders junge Kinder können Geschichten besser erfassen und verstehen. Durch passende Bewegungen zum Text mit der Elementarpädagogin oder dem Elementarpädagogen erleben sie die Geschichte.

Die Bewegungsgeschichte ist ebenfalls für das Projektthema Biene passend.

 

In diesem Blogbeitrag erfährst Du:

  • wie du die Einstimmung zur Bewegungsgeschichte gestalten kannst
  • welche Anschauungsmaterialien du nutzen kannst
  • 2 Ideen für die Umsetzung
  • und wie du den Ablauf dieses pädagogischen Angebotes gestalten kannst
  • welche Zielformulierungen im Fokus stehen

Kennst du das Bewegungsspiel zum Thema Blume schon?

Dann lies gerne in den Blogbeitrag rein 😉

Bewegungsspiel Blume

Ausdrucken & Loslegen: sofort umsetzbare Ideen für den Kindergarten

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Dich erwarten: Spiele, Spielideen, Karten-Sets, Kreatives u.v.m.

Materialien für die Bewegungsgeschichte zum Thema Sommer:

  • Gymnastikreifen
  • Bienen aus Buntpapier
  • 1 Bild von einem Bienenstock
  • Blumen aus Buntpapier
  • 1 Beutel oder Sackerl

Die Bewegungsgeschichte zum Thema Sommer ist geeignet für:

  • Kita, Kindergarten
  • Morgenkreis
  • Turnen
  • Krippe/U3

Themen:

  • Projekt Sommer
  • Projekt Biene
  • Sprachförderung

Einstimmung: So kannst du mit der Bewegungsgeschichte „Sommer“ starten

Wo wohnt die Honigbiene?

In der Mitte eures Kreises liegt bereits ein Bild des Bienenstocks. Gemeinsam besprecht ihr, was die Kinder auf dem Bild sehen können.

In einem Sack oder Beutel hast du bereits Bienen (aus Buntpapier) vorbereitet. Du gehst von Kind zu Kind. Jedes Kind darf eine Biene aus dem Sack nehmen. Die Biene legen die Kinder auf den Bienenstock.

Die Honigbienen wohnen im Bienenstock.

Wovon ernährt sich die Honigbiene?

Die Blumen aus Buntpapier kann eines der Kinder um den Bienenstock legen.

Jedes Kind platziert eine Biene auf einer Blume.

Ihr besprecht gemeinsam, dass Bienen Nektar aus der Blüte trinken und sie diesen in ihrem Magen sammeln. Der Nektar wird im Bienenstock von Biene zu Biene weitergegeben. So entsteht Honig und diesen essen Bienen.

Erzähle den Kindern, dass sich alle in Bienen verwandeln. Denn du hast eine besondere Geschichte mitgebracht.

 

Tipp für Krippe/U3:

Platziere nur die Blumen in die Mitte des Kreises und lasse jedes Kind eine Biene auf eine Blume legen. Erkläre den Kindern kurz, dass die Bienen den Blumensaft (Nektar) trinken. Dann legst du alle Bienen auf das Bild mit dem Bienenstock. Erzähle den Kindern, dass die Bienen den Nektar nachhause bringen. Dort dürfen alle Bienen essen.

Jetzt beginnt die Bewegungsgeschichte zum Thema „Sommer“.

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita

Bewegungsgeschichte Sommer 

Du hast die Gymnastikreifen bereits im Raum auf dem Boden platziert.

Für den Kindergarten

Die Bewegungsgeschichte beginnt!

Text:

Auf der Wiese ist was los.

Alle Bienen klein und groß,

fliegen heute hin und her.

Kinder laufen hin und her im Raum

Nektar sammeln ist nicht schwer.

Fliegen gleich zur Blume hin,

weil sie schon sehr hungrig sind.

Kinder gehen zum Reifen und stellen sich in Gymnastikreifen

Drehen sich einmal im Kreis.

Plötzlich ist es sehr, sehr leis‘.

Kinder drehen sich einmal im Kreis

Jetzt haben sie sich klein gemacht und

trinken gleich den Blumensaft.

Kinder machen sich klein

Da sind sie satt- na bitte sehr!

Alle Bienen fliegen her.

Kinder fliegen zur Pädagogin/ zum Prädagogen

Setzen sich schnell nieder –

alle Bienen schlafen wieder.

Alle Kinder setzen sich nieder und schließen ihre Augen

Für die Krippe

Text:

Alle Bienen klein und groß,

fliegen heute hin und her.

Das fällt den Bienen gar nicht schwer.

hin und her bewegen

Jetzt haben sie sich klein gemacht und

trinken gleich den Blumensaft.

alle Kinder stellen sich in den Gymnastikreifen

Setzen sich schnell nieder –

alle Bienen schlafen wieder.

hinsetzen und Augen schließen

Tipp:

Setze die Bewegungen zur Geschichte gemeinsam mit den Kindern um. Wenn ihr die Geschichte schon einige Male wiederholt habt, können die Kinder die Bewegungen ohne deine Hilfe umsetzen.

 

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita

Ausklang: Bewegungsgeschichte für den Sommer

Ihr trefft euch zum Abschluss im Kreis. Lege Bienen (aus Buntpapier oder ausgedruckte Bilder) in die Mitte.

Nenne nun den Namen eines Kindes. Dieses darf aufstehen und eine Biene aus der Mitte nehmen. Die Biene klebt das Kind mit Klebeband an das Fenster. Du kannst die Kinder die Biene auch auf ein weißes A3 Papier kleben lassen.

Jetzt darf das Kind den Kreis verlassen und das nächste Kind ist an der Reihe.

Durch diese Aktivität (Bewegungsgeschichte Sommer) stehen folgende Ziele im Fokus:

 

  • Förderung des genauen Hinhörens durch das Ausführen der Bewegungen zum Text
  • Kennenlernen der Honigbiene und ihrer Aufgaben
  • Wissenserweiterung: Wo wohnen Honigbienen und was fressen sie?
  • Wortschatzerweiterung: Biene, Bienenstock, Nektar, Blume
  • Verbesserung des Sprachverständnisses durch das verbinden der Bewegungen mit dem Text der Geschichte
  • Förderung der Vorstellungskraft durch das Durchführen der Bewegungen zum Text

Kennst Du den Kinderlachen-Newsletter schon?

Projekt Mappe Dinosaurier für Kindergarten und Kita

Hat dir diese Idee für den Kindergarten und die Kita gefallen?

Dann schaue vorbei:

Bis bald

Verena

Verena

Verena

Kinderlachen-Ideen

Ich heiße Verena und bin der kreative Kopf hinter KINDERLACHEN-Ideen.

Ich bin Mama, Kindergartenpädagogin, Lerncoach, Bauchrednerin & Shopinhaberin. Zuhause bin ich  im schönen Österreich und vor rund 2 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht.

Ich dichte und reime schon seit meiner Kindheit gerne. Das “Kleine Ich bin Ich” hat mich schon mit 2 Jahren fasziniert und die Reime begeistern mich bis heute.

Bewegungsgeschichte Meerestiere

Bewegungsgeschichte Meerestiere

*Dieser Artikel enthält WERBUNGEine kreative Bewegungsgeschichte zum Projektthema Meerestiere für den Morgenkreis im Kindergarten  Kennst du das auch? Es ist Sommer und wieder einmal viel zu heiß draußen! Trotzdem brauchen die Kinder dringend Bewegung. Verlegen wir...

Kindergarten: Geschichtensäckchen zum Thema Muttertag

Kindergarten: Geschichtensäckchen zum Thema Muttertag

*Dieser Artikel enthält WERBUNGSo kannst du das Geschichtensäckchen zum Thema Muttertag & Vatertag mit wenig Materialien im Kindergarten, Kita oder U3-Bereich umsetzen. Muttertag, Vatertag oder Familientag? Da jede Familie anders ist und nicht immer aus Mama und...

Kamishibai: Spiel-Geschichte „Sommer“ für den Kindergarten

Kamishibai: Spiel-Geschichte „Sommer“ für den Kindergarten

*Dieser Artikel enthält WERBUNGWie du die Spiel-Geschichte "Sommer" in deinem Kamishibai-Erzähltheater umsetzt und die Kinder zum Mitmachen motivierstDu fragst dich, wie du eine Spiel-Geschichte im Kamishibai-Erzähltheater umsetzen kannst? Ich möchte dir in diesem...

Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita
Dinosaurier Gedicht für Kindergarten und Kita